alt

Vielseitiger Ziegel

Wissen Sie, warum Backstein und Dachziegel «reif für Olympia» sind?

Ziegelprodukte überzeugen nicht nur in einer Disziplin. Als wahre «Zehnkämpfer» kombinieren sie die vielseitigen Anforderungen zeitgemässer Architektur. Von der Natürlichkeit des Baustoffes über seine gute Planbarkeit bis hin zu Wohnlichkeit und Ästhetik des fertigen Bauwerks. Entdecken Sie, wie Ziegel Ihre Planung unterstützt. Und warum das Ergebnis Ihre Bauherrschaft begeistern wird.


gabriel jimenez 241711 unsplash cut2

Schweizer Ziegel werden aus lokal verfügbarem Ton gefertigt. Gestern wie heute ist «Erde» der einfache und natürliche Baustoff «par excellence».

Ein solides und behagliches Daheim, das brauchte es schon immer. Mithin ist das Wissen, «wie Erde zum Baustoff wird», tief in unserer Kultur verankert. Doch in Backstein und Dachziegel steckt mehr als die Erfahrung unserer Väter. Schweizer Ziegel liegt voll im Trend. Bauten wie die Erweiterung des Kunstmuseums Basel treten den schönen Beweis an. Apropos schön: Neben ihrer Schönheit bestechen Backstein und Dachziegel mit inneren Werten. Stabil und langlebig überdauern sie Generationen mit würdevoller Patina. Und lassen sich am Ende einfach recyceln. Der Kreis schliesst sich!


Bundo kim 642018 unsplash

Im Backstein-Haus fühlt man sich wohl. Bauphysik und Baubiologie bestätigen unser Bauchgefühl. Die guten Material-Eigenschaften von Backstein verbessern nachweislich die Raum-Qualität.

Raumqualität spürt man nicht nur. Raumqualität ist bauphysikalisch messbar. Backstein schützt vor Kälte und er schützt vor Hitze. Backstein regelt die Luftfeuchtigkeit und er mindert Schall und Lärm. Als Liebling des Baubiologen ist Backstein das wohngesunde Baumaterial «an sich». Weil er gebrannt ist, enthält er keine organischen Bestandteile mehr. Er ist frei von Schadstoffen und mindert Elektrosmog. Nicht messbar, aber unverzichtbar: Mauerwerk und Tondächer schaffen Atmosphäre!


Joshua fuller 378039 unsplash

Backsteine und Dachziegel sind eine kalkulierbare und zuverlässige Grösse im Bauprozess. Ihre flexible Anwendung schafft Raum für kreative Ideen.

Die Richtlinien und Normen am Bau werden immer strenger. Mauerwerk liefert eine solide Planungsgrundlage. Seine Leistungswerte werden in BIM-Prozessen sauber abgebildet. Sind die Pflichtaufgaben erst erfüllt, ist Zeit für kreative Ideen. Beispiel Einstein-Mauerwerk. Mit gefüllten Backsteinen werden höchste Dämmwerte erreicht. Eine zusätzliche Dämmung an der Aussenwand ist nicht nötig. Oder 3-dimensionale Fassadenelemente. Planen Sie eine echte 3D-Gestaltung durch Verdrehung der Bausteine, offene Stossfugen, Versätze und Krümmungen. Legen Sie los!


Samuel zeller 111395 unsplash

Backstein-Häuser sind robust und wertbeständig. Das belegen regelmässige und unabhängige Prüfungen zu den Material-Eigenschaften von Mauerwerk und Tondächern.

Brandschutz ist ein zentrales Thema der Gebäudesicherheit. Als gebranntes Produkt ist Backstein unbrennbar. Er gibt also keine giftigen Rauchgase ab. Auch bei der Erdbebensicherheit punktet der Backstein. Der Einsatz verformungsbasierter Bemessungsverfahren macht den Nachweis heute so einfach wie nie. «Last but not least» verblüfft seine enorme Druckfestigkeit. Eine geschosshohe Backsteinwand von 15 Zentimeter Stärke trägt 25 Tonnen pro Meter. Sicher ist sicher!


samuel-zeller-168839-unsplash

Heimische Produkte, kompetente Partner und kurze Wege sind unser Beitrag für Ihr Bauprojekt. Denn grossartige Architektur entsteht in Teamarbeit.

Die Mitgliederfirmen von Ziegelindustrie Schweiz produzieren und vertreiben Backsteine und Tondachziegel. Bei Bauprojekten bringen sie ihr Know-how partnerschaftlich ein. Sie sind Sparringspartner bei Kosteneffizienz- und Kalkulationsfragen. Sie liefern Entscheidungs-Grundlagen für Mauerwerk und Eindeckungen. Sie sind Ihr Entwicklungspartner für individuelle Spezialprodukte. Für die Schweizer Ziegeleien ist «swissmade» mehr als eine Herkunftsbezeichnung. Es ist das Versprechen, als Produzenten von hochwertigem Naturbaustoff unsere Heimat positiv zu prägen. Hopp Schwiiz!

Zum Nachlesen: das Merkblatt «Vielseitiger Ziegel» zum Download.
Haben Sie Fragen zu Mauerwerk und Dach? Wir sind Ihr Ansprechpartner.