Klinker verstärkt den lebendigen Charakter

Wohnraum, Gewerbe, Zusatzangebote: mit dem Neubau des Mattenhof hat die Siedlungsgenossenschaft Sunnige Hof einen Beitrag zur Quartierentwicklung geleistet. Anstelle eines alten Reihenhausquartiers sind 322 Wohnungen in Geschossbauten und 60 Reiheneinfamilienhäuser entstanden.

Siedlung Mattenhof, Zürich (ZH)

Das Züricher Quartier Schwamendingen wurde als durchgrüntes Wohngebiet geplant. Sein markantes Aussehen als «Gartenstadt», das sich von der urbanen Dichte der innerstädtischen Quartiere abhebt, machte es schnell zum begehrten Wohnquartier in Stadtnähe. Um die Attraktivität nach heutigen Bedürfnissen zu erhalten, entstand der Wunsch nach einer Nachverdichtung. Diese sollte geprägt sein von lockerer Baudichte, grosszügigen Grünräumen und attraktiven Begegnungszonen. 

Bauträger: Siedlungsgenossenschaft Sunnige Hof, Zürich
Architekt: Bachelard Wagner Architekten, Basel
Produkt: Fassadenbausteine
Fertigstellung: 2017

Schumacher Mattenhof 3
​Siedlung Mattenhof, Zürich (ZH): Klinkerfassaden verstärken den lebendigen Charakter der Siedlung.
Schumacher Mattenhof 1