Skip to main content

Ziegel­industrie Schweiz ist der Verband der Schweizer Ziege­leien. Wir fördern nach­hal­tiges und viel­ge­stal­tiges Bauen mit Back­steinen und Tondach­zie­geln, weil wir der Über­zeu­gung sind: Der Ton macht den Charakter.

840

Tonnen Back­steine werden täglich in der Schweiz produ­ziert

83

Prozent des Inland­ver­brauchs an Back­steinen stammt aus Schweizer Produk­tion

260

Tonnen Dach­ziegel werden täglich in der Schweiz produ­ziert

10

Vorteile kombi­niert man clever nur mit Tonbau­stoffen … mehr erfahren

840

Tonnen Back­steine werden täglich in der Schweiz produ­ziert

83

Prozent des Inland­ver­brauchs an Back­steinen stammt aus Schweizer Produk­tion

260

Tonnen Dach­ziegel werden täglich in der Schweiz produ­ziert

10

Vorteile kombi­niert man clever nur mit Tonbau­stoffen … mehr erfahren

10

Vorteile kombi­niert man clever nur mit Tonbau­stoffen … mehr erfahren

Inspi­ra­tion

Fokus: Gestal­tungs­frei­heit

Die Anfor­de­rungen an Baupro­jekte sind heute höher denn je. Wer nicht zu viele Kompro­misse eingehen will, nutzt Mate­ria­lien, die zahl­reiche posi­tive Eigen­schaften in sich vereinen. Tonbau­stoffe sind hier die erste Wahl.

mehr

Enga­ge­ment

Nach­haltig bauen

Tonbau­stoffe bewähren sich seit jeher als natür­li­ches und viel­sei­tiges Bauma­te­rial. Unsere Mitglie­der­firmen stellen daraus charak­ter­starke Produkte her: mit Respekt für Umwelt und Mensch. Arbeiten Sie mit uns an Netto Null.

mehr

Verband

Mauer­werks­hand­buch

Schon gewusst? Das «Nach­schla­ge­werk für die Hosen­ta­sche» ist auch digital verfügbar. Stets griff­be­reit, verbindet es fach­li­ches Know-how mit einer komfor­ta­blen Such­funk­tion und der Möglich­keit, Inhalte zu teilen.

mehr

Filter

Mit der Kraft der Sonne

Die Mitglie­der­firmen von Ziegel­industrie Schweiz enga­gieren sich aktiv in Sachen erneu­er­bare Energie. Zum Beispiel die…

ETH Foun­da­tion

Mit einer jähr­lich wieder­keh­renden Dona­tion unter­stützt Ziegel­industrie Schweiz die ETH Foun­da­tion und hat so die…

Grüne Zukunft

Es ist ein Projekt der Super­la­tive. Auf der 13.624 qm grossen Dach­fläche des Dach­zie­gel­werkes in…

Ressourcen schützen

Grün, so weit das Auge reicht. Die Mitglie­der­firmen von Ziegel­industrie Schweiz redu­zieren ihren CO2-Ausstoss durch…
Tonbaustoffe überzeugen nicht nur in einer Disziplin. Als wahre «Zehnkämpfer» kombinieren sie die vielfältigen Anforderungen an zeitgemässe Architektur: Von der Natürlichkeit des Baustoffes über seine gute Planbarkeit bis hin zu Wohnlichkeit und Ästhetik des fertigen Bauwerks🏠. Du willst mehr erfahren? Details und Fachinformationen zum Download findest Du auf unserer Webseite im Bereich Baustoff Ton: ➡️Link in der Bio.

***

Les avantages des matériaux de construction en argile ne relèvent pas que d’une seule discipline. Tel un décathlonien, ils combinent les exigences imposées à l’architecture contemporaine dans diverses disciplines: caractère naturel du matériau, simplicité de planification, confort et esthétique du bâtiment final🏠. Envie d’en savoir plus? Tous les détails sur notre site web ➡️ voir la liste des liens (bio) // Baustoff Ton.

#Inspiration #Fachinformation #BaustoffTon #Nachhaltigkeit #Ziegelfacts

Tonbau­stoffe über­zeugen nicht nur in einer Diszi­plin. Als wahre «Zehn­kämpfer» kombi­nieren sie die viel­fäl­tigen Anfor­de­rungen an zeit­ge­mässe Archi­tektur: Von der Natür­lich­keit des Baustoffes über seine gute Plan­bar­keit bis hin zu Wohn­lich­keit und Ästhetik des fertigen Bauwerks🏠. Du willst mehr erfahren? Details und Fach­in­for­ma­tionen zum Down­load findest Du auf unserer Webseite im Bereich Baustoff Ton: ➡️Link in der Bio.

***

Les avan­tages des maté­riaux de cons­truc­tion en argile ne relè­vent pas que d’une seule disci­pline. Tel un déca­th­lo­nien, ils combi­nent les exigences impo­sées à l’architecture contem­po­raine dans diverses disci­plines: carac­tère naturel du maté­riau, simpli­cité de plani­fi­ca­tion, confort et esthé­tique du bâti­ment final🏠. Envie d’en savoir plus? Tous les détails sur notre site web ➡️ voir la liste des liens (bio) // Baustoff Ton.

#Inspi­ra­tion #Fach­in­for­ma­tion #BaustoffTon #Nach­hal­tig­keit #Ziegel­facts

Wir lieben tolle Bauwerke aus dem Naturstoff Ton! 💘 Diesmal geht’s nach Wetzikon (ZH). Das Neubauquartier Lindenhof ist ein Projekt, das nicht nur Gebäude, sondern auch Generationen verbindet. Eine integrale Rolle spielt dabei das architektonische Element Klinker. Die Fachzeitschrift Hochparterre berichtet in der Aprilausgabe von "Werkplatz" über dieses spannende Projekt unserer Mitgliederfirma AGZ Ziegeleien AG. Den Link zum Artikel findest Du in der ➡️ Bio.

***

Les superbes constructions réalisées en argile, on adore! 💘 Cette fois-ci, nous nous rendons à Wetzikon (ZH). Le nouveau quartier du Lindenhof est un projet qui rassemble non seulement des bâtiments mais aussi des générations. En sa qualité d’élément architectural, la brique joue un rôle structurant dans le cadre de ce projet. La rubrique «Werkplatz» du numéro d’avril de Hochparterre consacre un article à ce projet passionnant de notre entreprise membre AGZ Ziegeleien AG. Vous trouverez le lien vers l’article (en allemand) dans la ➡️ bio.

#Inspiration #Nachhaltigkeit #TonmachtCharakter #BaustoffTon #ZiegelFacts #BaustoffTon #TerreCaractere

Photo: Rene Dürr

Wir lieben tolle Bauwerke aus dem Natur­stoff Ton! 💘 Diesmal geht’s nach Wetzikon (ZH). Das Neubau­quar­tier Lindenhof ist ein Projekt, das nicht nur Gebäude, sondern auch Gene­ra­tionen verbindet. Eine inte­grale Rolle spielt dabei das archi­tek­to­ni­sche Element Klinker. Die Fach­zeit­schrift Hoch­par­terre berichtet in der April­aus­gabe von «Werk­platz» über dieses span­nende Projekt unserer Mitglie­der­firma AGZ Ziege­leien AG. Den Link zum Artikel findest Du in der ➡️ Bio.

***

Les superbes cons­truc­tions réali­sées en argile, on adore! 💘 Cette fois-ci, nous nous rendons à Wetzikon (ZH). Le nouveau quar­tier du Lindenhof est un projet qui rassemble non seule­ment des bâti­ments mais aussi des géné­ra­tions. En sa qualité d’élément archi­tec­tural, la brique joue un rôle struc­tu­rant dans le cadre de ce projet. La rubrique «Werk­platz» du numéro d’avril de Hoch­par­terre consacre un article à ce projet passi­on­nant de notre entre­prise membre AGZ Ziege­leien AG. Vous trou­verez le lien vers l’article (en alle­mand) dans la ➡️ bio.

#Inspi­ra­tion #Nach­hal­tig­keit #Tonmacht­Cha­rakter #BaustoffTon #Ziegel­Facts #BaustoffTon #Terre­Ca­rac­tere

Photo: Rene Dürr

Taten statt Worte. 👍 Die Mitgliederfirmen von Ziegelindustrie Schweiz sind unterwegs zu «Netto-Null 2050». In Zusammenarbeit mit der Energieagentur der Wirtschaft (EnAW) entwickeln die Firmen derzeit individuelle Roadmaps, um die Dekarbonisierung vorausschauend zu planen. Das Ziel von «Netto-Null-Emissionen» ist für unsere Mitgliederfirmen anspruchsvoll: handelt es sich doch um mittelständische KMUs, die ein hohes unternehmerisches Risiko tragen. Zudem braucht es fürs Gelingen zwingende Voraussetzungen, die nicht in ihrer Hand liegen. Es sind dies technische Innovationen und stimmige Rahmenbedingungen des Werkplatzes Schweiz. Nichtsdestotrotz arbeiten unsere Mitgliederfirmen mit Hochdruck an der Dekarbonisierung ihrer Produktion. Für das Bauen mit Ton von heute und morgen. Mehr erfährst Du auf unserer Website unter "Klimaschutz" (Link in der Bio) oder hier auf diesem Kanal.

....

Plus que des paroles, des actes. Les entreprises membres de l’association Industrie suisse de la terre cuite visent à atteindre l’objectif «zéro émission nette d’ici 2050». Avec le soutien de l’Agence de l’énergie pour l’économie (AEnEC), des feuilles de route individuelles sont en cours d’élaboration dans les entreprises afin de planifier la décarbonisation de manière anticipée. L’objectif «zéro émission nette» est exigeant pour toutes nos entreprises membres puisque ce sont des PME qui supportent un risque entrepreneurial élevé. Outre l’engagement de nos entreprises membres, la réussite dépend de conditions impératives qui ne relèvent pas du champ d’action de nos membres. Il s’agit d’innovations techniques et de conditions-cadres cohérentes pour la place industrielle suisse. Pour en savoir plus sur ce thème, consultez régulièrement notre chaîne ou notre site Internet, rubrique "protection du climat" ("Klimaschutz") (lien dans la bio).

#Nettonull #CO2reduktion #Ziegelindustrie #Klimaschutz #Nachhaltigkeit #TatenstattWorte

Taten statt Worte. 👍 Die Mitglie­der­firmen von Ziegel­industrie Schweiz sind unter­wegs zu «Netto-Null 2050». In Zusam­men­ar­beit mit der Ener­gie­agentur der Wirt­schaft (EnAW) entwickeln die Firmen derzeit indi­vi­du­elle Road­maps, um die Dekar­bo­ni­sie­rung voraus­schauend zu planen. Das Ziel von «Netto-Null-Emissionen» ist für unsere Mitglie­der­firmen anspruchs­voll: handelt es sich doch um mittel­stän­di­sche KMUs, die ein hohes unter­neh­me­ri­sches Risiko tragen. Zudem braucht es fürs Gelingen zwin­gende Voraus­set­zungen, die nicht in ihrer Hand liegen. Es sind dies tech­ni­sche Inno­va­tionen und stim­mige Rahmen­be­din­gungen des Werk­platzes Schweiz. Nichts­de­sto­trotz arbeiten unsere Mitglie­der­firmen mit Hoch­druck an der Dekar­bo­ni­sie­rung ihrer Produk­tion. Für das Bauen mit Ton von heute und morgen. Mehr erfährst Du auf unserer Website unter «Klima­schutz» (Link in der Bio) oder hier auf diesem Kanal.

.…

Plus que des paroles, des actes. Les entre­prises membres de l’association Indu­strie suisse de la terre cuite visent à atteindre l’objectif «zéro émis­sion nette d’ici 2050». Avec le soutien de l’Agence de l’énergie pour l’économie (AEnEC), des feuilles de route indi­vi­du­elles sont en cours d’élaboration dans les entre­prises afin de plani­fier la décar­bo­ni­sa­tion de manière anti­cipée. L’objectif «zéro émis­sion nette» est exigeant pour toutes nos entre­prises membres puisque ce sont des PME qui supportent un risque entre­pre­neu­rial élevé. Outre l’engagement de nos entre­prises membres, la réus­site dépend de condi­tions impé­ra­tives qui ne relè­vent pas du champ d’action de nos membres. Il s’agit d’innovations tech­ni­ques et de conditions-cadres cohé­rentes pour la place indu­stri­elle suisse. Pour en savoir plus sur ce thème, consultez régu­liè­re­ment notre chaîne ou notre site Internet, rubrique «protec­tion du climat» («Klima­schutz») (lien dans la bio).

#Netto­null #CO2reduktion #Ziegel­industrie #Klima­schutz #Nach­hal­tig­keit #Taten­statt­Worte

Ein Update aus der Forschung! Das von uns geförderte, hochschulübergreifende Forschungsteam Structural Masonry Group 🧱 unter Leitung von Dr. Marius Weber bereitet sich mit Hochdruck auf die Mauerwerksprüfungen mit dem Large Universal Shell Element Tester (LUSET) vor. Das Team führt derzeit diverse Vorexperimente durch, um neue Daten und Erfahrungen für die Hauptversuche zu sammeln, die bald stattfinden werden. 👍 Wir halten Dich auf dem Laufenden ... stay tuned!

***

Nouveautés du domaine de la recherche! Sous la houlette de Marius Weber, l’équipe de recherche interuniversitaire Structural Masonry Group, dont nous sommes les initiateurs, continue à se préparer sous haute pression aux essais de maçonnerie avec le "Large Universal Shell Element Tester" (LUSET). L’équipe mène actuellement diverses expériences préliminaires afin de recueillir de nouvelles données et expériences en vue des essais principaux qui auront bientôt lieu. Vous trouverez les dernières informations ici sur notre chaîne. Restez à l’écoute!

#BaustoffTon #ethzurich_foundation #ethzurich #hslu_luzern #Ziegelindustrie #StructuralMasonryGroup #Research #Masonry

Ein Update aus der Forschung! Das von uns geför­derte, hoch­schul­über­grei­fende Forschungs­team Struc­tural Masonry Group 🧱 unter Leitung von Dr. Marius Weber bereitet sich mit Hoch­druck auf die Mauer­werks­prü­fungen mit dem Large Universal Shell Element Tester (LUSET) vor. Das Team führt derzeit diverse Vorex­pe­ri­mente durch, um neue Daten und Erfah­rungen für die Haupt­ver­suche zu sammeln, die bald statt­finden werden. 👍 Wir halten Dich auf dem Laufenden … stay tuned!

***

Nouveautés du domaine de la recherche! Sous la houlette de Marius Weber, l’équipe de recherche inter­uni­ver­si­taire Struc­tural Masonry Group, dont nous sommes les initia­teurs, continue à se préparer sous haute pres­sion aux essais de maçon­nerie avec le «Large Universal Shell Element Tester» (LUSET). L’équipe mène actu­el­le­ment diverses expé­ri­ences préli­mi­n­aires afin de recu­eillir de nouvelles données et expé­ri­ences en vue des essais prin­ci­paux qui auront bientôt lieu. Vous trou­verez les dernières infor­ma­tions ici sur notre chaîne. Restez à l’écoute!

#BaustoffTon #ethzurich_foundation #ethzu­rich #hslu_luzern #Ziegel­industrie #Struc­tur­al­Ma­son­ry­Group #Rese­arch #Masonry

Wir lieben tolle Bauwerke aus dem Naturstoff Ton! 💘 Diesmal schauen wir in den hohen Norden. Im dänischen Aarhus - an der stürmischen Ostküste der Halbinsel Jütland - hat Backsteinarchitektur robuste Tradition. Die Wohnüberbauung Søhesten besteht aus acht rhythmisch gestaffelten Baukörpern mit 140 Wohnungen. Die lebendige Fassadenstruktur aus keramischen Fassadenplatten greift das Spiel der über die Fassade verstreut wirkenden Balkone auf. Zusammen mit der natürlichen Haptik des Materials vermittelt sie angenehme Wohnqualität, ist langlebig und wartungsarm. ➡️ Dieses und andere spannende Projekte findest Du online bei Zürcher Ziegeleien: @zuercherziegeleien.

***

Les superbes constructions réalisées en argile, on adore! 💘 Cette fois-ci, nous tournons nos regards vers le grand nord. Dans la ville danoise d’Aarhus, située sur la tumultueuse côte est de la péninsule du Jutland, l’architecture en briques est solidement ancrée dans la tradition. L’ensemble résidentiel Søhesten se compose de huit bâtiments échelonnés rythmiquement regroupant 140 appartements. La structure vivante des surfaces des panneaux de façade en céramique reprend l’aspect ludique des balcons éparpillés sur la façade. Associée au toucher naturel du matériau, elle confère une qualité de vie agréable, est durable et nécessite peu d’entretien. ➡️ Vous trouverez plus d’informations sur le projet en ligne auprès de notre membre Zürcher Ziegeleien: @zuercherziegeleien

#Fassadenziegel #Robust #TonmachtCharakter #BaustoffTon #ZiegelFacts #TerreCaractere

Architektur: Cubo Arkitekter / Photo: Helene Høyer Mikkelsen

Wir lieben tolle Bauwerke aus dem Natur­stoff Ton! 💘 Diesmal schauen wir in den hohen Norden. Im däni­schen Aarhus – an der stür­mi­schen Ostküste der Halb­insel Jütland – hat Back­stein­ar­chi­tektur robuste Tradi­tion. Die Wohn­über­bauung Søhe­sten besteht aus acht rhyth­misch gestaf­felten Baukör­pern mit 140 Wohnungen. Die leben­dige Fassa­den­struktur aus kera­mi­schen Fassa­den­platten greift das Spiel der über die Fassade verstreut wirkenden Balkone auf. Zusammen mit der natür­li­chen Haptik des Mate­rials vermit­telt sie ange­nehme Wohn­qua­lität, ist lang­lebig und wartungsarm. ➡️ Dieses und andere span­nende Projekte findest Du online bei Zürcher Ziege­leien: @zuercherziegeleien.

***

Les superbes cons­truc­tions réali­sées en argile, on adore! 💘 Cette fois-ci, nous tour­nons nos regards vers le grand nord. Dans la ville danoise d’Aarhus, située sur la tumul­tueuse côte est de la pénin­sule du Jutland, l’architecture en briques est soli­de­ment ancrée dans la tradi­tion. L’ensemble rési­den­tiel Søhe­sten se compose de huit bâti­ments éche­lonnés ryth­mi­quement regrou­pant 140 appar­te­ments. La struc­ture vivante des surfaces des panneaux de façade en céra­mique reprend l’aspect ludique des balcons épar­pillés sur la façade. Asso­ciée au toucher naturel du maté­riau, elle confère une qualité de vie agréable, est durable et néces­site peu d’entretien. ➡️ Vous trou­verez plus d’informations sur le projet en ligne auprès de notre membre Zürcher Ziege­leien: @zuercherziegeleien

#Fassa­den­ziegel #Robust #Tonmacht­Cha­rakter #BaustoffTon #Ziegel­Facts #Terre­Ca­rac­tere

Archi­tektur: Cubo Arki­tekter / Photo: Helene Høyer Mikkelsen

Wir nehmen Stellung zu den für die Branche wichtigen politischen Geschäften ✏. Aktuell läuft das Vernehmlassungsverfahren zur Klimaschutz-Verordnung (KlV). Die Schweizer Ziegelindustrie begrüsst die Klimaschutzverordnung. In verschiedenen Bereichen verorten wir aber Verbesserungspotenzial. Es sind dies: 1) die Berücksichtigung sowohl von Non-EHS- als auch von EHS-Unternehmen 2) eine Fokussierung der Finanzhilfen auf im Wettbewerb stehende Unternehmen der Privatwirtschaft 3) unklare Förderungskriterien 4) der essenzielle Schutz von sensiblen, geschäftsrelevanten Daten. Unsere Stellungnahme findest Du unter "Politik" auf unserer Website ➡️ Link in der Bio.

***

Nous prenons position sur les affaires politiques importantes pour la branche ✏. La «procédure de consultation relative à l'ordonnance sur la protection du climat (OPC)» est actuellement en cours. L‘Industrie suisse de la terre cuite salue l'ordonnance sur la protection du climat. Nous estimons toutefois qu'il existe un potentiel d'amélioration dans différents domaines. Il s'agit de : 1) la prise en compte des entreprises non-SEQE et SEQE 2) la concentration des aides financières sur les entreprises de l'économie privée en concurrence 3) le manque de clarté des critères d'encouragement 4) la protection essentielle des données sensibles et importantes pour les affaires. Vous trouverez notre prise de position dans «Politique» (en allemand) sur notre site Internet ➡️ Lien dans la bio.

#Klimaschutz #KlimaschutzVerordnung #Nachhaltigkeit

Wir nehmen Stel­lung zu den für die Branche wich­tigen poli­ti­schen Geschäften ✏. Aktuell läuft das Vernehm­las­sungs­ver­fahren zur Klimaschutz-Verordnung (KlV). Die Schweizer Ziegel­industrie begrüsst die Klima­schutz­ver­ord­nung. In verschie­denen Berei­chen verorten wir aber Verbes­se­rungs­po­ten­zial. Es sind dies: 1) die Berück­sich­ti­gung sowohl von Non-EHS- als auch von EHS-Unternehmen 2) eine Fokus­sie­rung der Finanz­hilfen auf im Wett­be­werb stehende Unter­nehmen der Privat­wirt­schaft 3) unklare Förde­rungs­kri­te­rien 4) der essen­zi­elle Schutz von sensi­blen, geschäfts­re­le­vanten Daten. Unsere Stel­lung­nahme findest Du unter «Politik» auf unserer Website ➡️ Link in der Bio.

***

Nous prenons posi­tion sur les affaires poli­ti­ques importantes pour la branche ✏. La «procé­dure de consul­ta­tion rela­tive à l‹ordonnance sur la protec­tion du climat (OPC)» est actu­el­le­ment en cours. L‘Industrie suisse de la terre cuite salue l‹ordonnance sur la protec­tion du climat. Nous esti­mons toute­fois qu‹il existe un poten­tiel d‹amélioration dans différ­ents domaines. Il s‹agit de : 1) la prise en compte des entre­prises non-SEQE et SEQE 2) la concen­tra­tion des aides finan­cières sur les entre­prises de l‹économie privée en concur­rence 3) le manque de clarté des critères d‹encouragement 4) la protec­tion essen­ti­elle des données sensi­bles et importantes pour les affaires. Vous trou­verez notre prise de posi­tion dans «Poli­tique» (en alle­mand) sur notre site Internet ➡️ Lien dans la bio.

#Klima­schutz #Klima­schutz­Ver­ord­nung #Nach­hal­tig­keit

Bauingenieure ⛑️ prägen und beeinflussen Bauwerke massgeblich bezüglich Statik, Technik und Formgebung. Das wird im Alltagsgeschäft oft zu wenig gewürdigt. Am 24. Juni 2025 wird im Kultur- und Kongresszentrum Luzern zum sechsten Mal der Building-Award verliehen. Er soll den Ingenieurberufen am Bau die verdiente Aufmerksamkeit verschaffen und die Berufe dem Nachwuchs näher bringen. Ziegelindustrie Schweiz ist als Goldsponsor dabei. Weitere Informationen findest Du auf der ➡️Website des Building-Awards (Link in der Bio) und regelmässig auf diesem Kanal. Stay tuned!

***
Les ingénieurs civils ⛑️ déterminent de manière décisive la statique, la technique et le design des bâtiments. Leur contribution n’est malheureusement pas toujours appréciée à sa juste valeur dans le travail quotidien. Le 24 juin 2025, le Building-Award sera remis pour la 6e fois au Centre de culture et de congrès de Lucerne. Il vise à donner aux métiers d’ingénieur civil l’attention qu’ils méritent et à mieux faire connaître ces métiers aux jeunes. Industrie suisse de la terre cuite est partenaire «or» de l’exposition: Vous trouverez de plus amples informations sur ➡️ le site Internet du Building-Award (lien dans la bio) et régulièrement sur cette chaîne. Restez à l’écoute!

#BuildingAward #Ziegelindustrie #KongresszentrumLuzern

Bauin­ge­nieure ⛑️ prägen und beein­flussen Bauwerke mass­geb­lich bezüg­lich Statik, Technik und Form­ge­bung. Das wird im Alltags­ge­schäft oft zu wenig gewür­digt. Am 24. Juni 2025 wird im Kultur- und Kongress­zen­trum Luzern zum sech­sten Mal der Building-Award verliehen. Er soll den Inge­nieur­be­rufen am Bau die verdiente Aufmerk­sam­keit verschaffen und die Berufe dem Nach­wuchs näher bringen. Ziegel­industrie Schweiz ist als Gold­sponsor dabei. Weitere Infor­ma­tionen findest Du auf der ➡️Website des Building-Awards (Link in der Bio) und regel­mässig auf diesem Kanal. Stay tuned!

***
Les ingé­nieurs civils ⛑️ déter­mi­nent de manière décisive la statique, la tech­nique et le design des bâti­ments. Leur contri­bu­tion n’est malheu­reu­se­ment pas toujours appré­ciée à sa juste valeur dans le travail quoti­dien. Le 24 juin 2025, le Building-Award sera remis pour la 6e fois au Centre de culture et de congrès de Lucerne. Il vise à donner aux métiers d’ingénieur civil l’attention qu’ils méri­tent et à mieux faire connaître ces métiers aux jeunes. Indu­strie suisse de la terre cuite est parten­aire «or» de l’exposition: Vous trou­verez de plus amples infor­ma­tions sur ➡️ le site Internet du Building-Award (lien dans la bio) et régu­liè­re­ment sur cette chaîne. Restez à l’écoute!

#Buil­dingA­ward #Ziegel­industrie #Kongress­zen­trumLu­zern

Mit einer jährlich wiederkehrenden Donation unterstützt Ziegelindustrie Schweiz die ETH Foundation und hat so die Einrichtung einer hochschulübergreifenden Gruppe für Forschung und Lehre im Bereich des konstruktiven Mauerwerksbaus an der ETH Zürich und der Hochschule Luzern ermöglicht 👍. Im gerade erschienenen Jahresbericht gewährt die ETH Foundation interessante Einblicke, wie unsere und andere Donationen "Projekte und Menschen der ETH Zürich zum Fliegen bringt" ✈️. Weitere Informationen findest Du auf unserer Website im Bereich Forschung (Link in der Bio).
...

Grâce à un don régulier annuel à l’ETH Foundation, Industrie suisse de la terre cuite a permis la création d’un groupe interuniversitaire d’enseignement et de recherche dans le domaine de la maçonnerie constructive à l’EPF Zurich et à la Haute école de Lucerne 👍. Dans son rapport annuel qui vient d’être publié, l’ETH Foundation donne un aperçu intéressant de la manière dont notre donation ainsi que celles des autres «donnent des ailes aux projets et aux personnes de l’EPF Zurich» ✈️. Pour plus d’informations, voir notre site Internet: Engagement/Recherche (lien dans la bio).

#BaustoffTon #ethzurich_foundation #ethzurich #hslu_luzern #Ziegelindustrie

Mit einer jähr­lich wieder­keh­renden Dona­tion unter­stützt Ziegel­industrie Schweiz die ETH Foun­da­tion und hat so die Einrich­tung einer hoch­schul­über­grei­fenden Gruppe für Forschung und Lehre im Bereich des konstruk­tiven Mauer­werks­baus an der ETH Zürich und der Hoch­schule Luzern ermög­licht 👍. Im gerade erschie­nenen Jahres­be­richt gewährt die ETH Foun­da­tion inter­es­sante Einblicke, wie unsere und andere Dona­tionen «Projekte und Menschen der ETH Zürich zum Fliegen bringt» ✈️. Weitere Infor­ma­tionen findest Du auf unserer Website im Bereich Forschung (Link in der Bio).


Grâce à un don régu­lier annuel à l’ETH Foun­da­tion, Indu­strie suisse de la terre cuite a permis la créa­tion d’un groupe inter­uni­ver­si­taire d’enseignement et de recherche dans le domaine de la maçon­nerie cons­truc­tive à l’EPF Zurich et à la Haute école de Lucerne 👍. Dans son rapport annuel qui vient d’être publié, l’ETH Foun­da­tion donne un aperçu inté­res­sant de la manière dont notre dona­tion ainsi que celles des autres «donnent des ailes aux projets et aux personnes de l’EPF Zurich» ✈️. Pour plus d’informations, voir notre site Internet: Engagement/Recherche (lien dans la bio).

#BaustoffTon #ethzurich_foundation #ethzu­rich #hslu_luzern #Ziegel­industrie

Brandschutz ist ein zentrales Thema der Gebäudesicherheit. 🔥 Als gebrannte Produkte sind Backsteine, Tondachziegel und keramische Fassadenplatten unbrennbar. Sie setzen somit einer Ausbreitung der Flammen erheblichen Widerstand entgegen. Ausserdem geben sie im Brandfall keine giftigen Rauchgase ab. Wenn es darauf ankommt, kann das Leben bewahren: ein Mehr an Zeit vergrössert die Chance auf Rettung. Mehr zum Thema findest Du auf unserer Website (Link in der Bio). 
 
*** 
 
La protection contre l’incendie est une question centrale de la sécurité des bâtiments 🔥. En tant que produits cuits, les briques, les tuiles et les panneaux de façade en céramique sont incombustibles. Par conséquent, ils opposent une résistance considérable à la propagation des flammes. De plus, en cas d’incendie, ils ne dégagent aucune fumée toxique. Et quand il s’agit de sauver des vies, le temps gagné sur les flammes est précieux. Pour en savoir plus sur ce thème, consultez notre site Internet (lien dans la bio).
 
#Ziegelindustrie #Brandschutz #Gebäudesicherheit #Ziegelfacts

Brand­schutz ist ein zentrales Thema der Gebäu­de­si­cher­heit. 🔥 Als gebrannte Produkte sind Back­steine, Tondach­ziegel und kera­mi­sche Fassa­den­platten unbrennbar. Sie setzen somit einer Ausbrei­tung der Flammen erheb­li­chen Wider­stand entgegen. Ausserdem geben sie im Brand­fall keine giftigen Rauch­gase ab. Wenn es darauf ankommt, kann das Leben bewahren: ein Mehr an Zeit vergrös­sert die Chance auf Rettung. Mehr zum Thema findest Du auf unserer Website (Link in der Bio).

***

La protec­tion contre l’incendie est une question centrale de la sécu­rité des bâti­ments 🔥. En tant que produits cuits, les briques, les tuiles et les panneaux de façade en céra­mique sont incom­bu­sti­bles. Par consé­quent, ils oppo­sent une rési­stance considé­rable à la propa­ga­tion des flammes. De plus, en cas d’incendie, ils ne dégagent aucune fumée toxique. Et quand il s’agit de sauver des vies, le temps gagné sur les flammes est précieux. Pour en savoir plus sur ce thème, consultez notre site Internet (lien dans la bio).

#Ziegel­industrie #Brand­schutz #Gebäu­de­si­cher­heit #Ziegel­facts